PR-Aufgaben und Disziplinen

Definition Public Relation Verband Austria (PRVA)

Die Erwartungen und Anforderungen auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das gilt sowohl für die vorausgesetzten Kompetenzen als auch für die erforderlichen Qualifikationen.

Die PR-Kernaufgaben:

  • Analyse, Strategie, Konzeption: Erstellen von Situations- und Meinungsanalysen sowie Stärken/Schwächen-Profilen, Definition von Zielen, Entwicklung von Strategien und Konzeptionen zum Erreichen der gesetzten Ziele
  • Kontakt, Beratung, Verhandlung: Konstruktiver Dialog mit den Vorgesetzten bzw. dem Kunden, Verhandlungen mit Dienstleistern, Gespräche und Diskussionen mit Vertretern gesellschaftlich relevanter Gruppen wie z.B. Politikern und Journalisten
  • Text und kreative Gestaltung: Aufbereitung und Gestaltung von Informationen z.B. in Form von Pressemitteilungen, Broschüren oder Internet-Seiten
  • Implementierung: Entscheidungen treffen, Maßnahmen planen, Kosten kalkulieren, Zeitpläne erstellen
  • Operative Umsetzung: Durchführung von Veranstaltungen und Projekten jeglicher Art, aktive Pressearbeit, Versand von Mailings, etc.
  • Nacharbeit, Evaluation: Kontrolle des Erfolgs der Maßnahmen, Analyse von Effektivität und Effizienz, Durchführung von Korrekturen

PR-Disziplinen (Beispiele, Auflistung nicht vollständig)

  • Pressearbeit: Schreiben und Verbreiten von Pressemitteilungen, Beantworten von Presseanfragen, Organisation von Pressekonferenzen, Durchführung von Journalistenreisen, Interviews, Internetbetreuung
  • Mediengestaltung: Erstellung von Geschäftsberichten, Broschüren, Flyern, Newslettern, Verbraucherzeitschriften, Internet-Seiten
  • Veranstaltungsorganisation: Planung und Durchführung von Konferenzen, Seminaren, Festen, "Tag der offenen Tür", Verbraucherveranstaltungen und sonstigen Events
  • Interne Kommunikation: Erarbeitung von Mitarbeiterzeitschriften, Planung und Durchführung von Veranstaltungen für Mitarbeiter, Schulung von Mitarbeitern, Intranetbetreuung
  • Training: Medientraining, Argumentationstraining, Fortbildung
  • Sponsoring: Treffen von leistungsgebundenen Vereinbarungen in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Umwelt und Wissenschaft
  • Spezial-PR: Investor Relations, Produkt-PR, Public Affairs, Lobbying, CRS, Issue Management, etc.